• Sponsoren

  • Dinner Cancelling

    Ich habs probiert und für sehr gut befunden.

    Zu meiner Geschichte. Ich bin von Natur aus nicht die Schlankheit in Person. Ich muss aber auch sagen, das mich das eigentlich nie so richtig gestört hat. Erst als mein Sohn auf der Welt war und mein Körper sich sehr stark verändert hatte, war ich mehr als unzufrieden mit mir und der Welt.

    Zahlreiche Diäten und Pülverchen waren nun an der Tagesordnung. Wenn ich dann mal ein paar Kilos runter hatte, waren die in windeseile wieder drauf. Es war einfach zum heulen. Ich habe massenweise Geld aus dem Fenster geworfen.

    Meine Mutter hat mir von einer Kollegin erzählt, die auf Dinner Cancelling schwört und etliche Kilos schon verloren hat. Von JoJo Effekt keine Spur. Ich dachte erst naja, ob das wohl stimmt. Kann ich mir einfach nicht vorstellen. Aber im Endeffekt ich hatte eh nicht viel zu verlieren als diese fiesen Kilos und ein Test mehr oder weniger....

    Nun trat ich die Reise in ein neues Leben an. Ich muss sagen die ersten drei Tage waren die Hölle für mich. Ich habe abends trotz der Regel 100g Lachsschinken essen müssen, sonst hätte ich nicht durchgehalten. Aber was solls, im Vergleich zu dem was ich sonst so in mich hineinschaufelte, war das eh nichts.

    Mein Ausgangsgewicht lag bei 79 kg bei einer Größe von 1,68 m. Also schon recht ordentlich. In der ersten Woche allein, hatte ich schon drei Kilos runter, die zweite Woche waren es 2 kg und es pendelte sich in den Folgewochen bei 1 bis 1,5 kg ein. Nach 3 Monaten war ich ganze 17 Kilogramm leichter obwohl ich mir an einem Tag in der Woche einen Schlemmertag gegönnt habe.

    Aktuell mache ich nur noch 3 Tage in der Woche Dinner Cancelling und nehme immer noch ab, zwar nicht mehr so schnell, aber das ist nicht so schlimm, da ich schon bald mein Traumgewicht von 55 kg erreicht habe.

    Also ich kann es echt empfehlen, alle andere Methoden sind quatsch. Mit hat auch das Buch von Galina Schatalova "Wir fressen uns zu Tode" sehr geholfen, es hat mir echt die Augen geöffnet.
  • Sponsoren

  • Neue Beiträge

    Sylvi

    Homedics Me My Elos im Test

    Hab was auf einer spanischen Website etwas von 4 Joule gelesen. Weiss aber nicht ob das stimmt, man findet aber auch so kaum was im Netz zu diesem Modell.

    Sylvi 07.08.2018, 19:32 Gehe zum letzten Beitrag
    Sylvi

    Homedics Me My Elos im Test

    Also mit dem Me My Elos Chic habe ich gar keine Erfahrungen oder Info`s. Weisst du wie stark der ist? Also wievoel Joule pro cm2 verschossen werden? Ausschlaggebend

    Sylvi 07.08.2018, 19:26 Gehe zum letzten Beitrag
  • Neue Artikel