Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    537
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Aktion Toleranzgrenze öffentl. Ausstellung

    Die Frist zur Abgabe der Entwürfe zur Kunstaktion Toleranzgrenze ist nun vorbei. 211 Entwürfe von 101 Personen wurden eingereicht. Beteiligt haben sich Personen aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Der jüngste Teilnehmer ist 8, der älteste Teilnehmer 60 Jahr älter.

    Ab dem 20. Februar können die Entwürfe im Steinweg 14/16 von jedermann angeschaut werden. Um der Jury bei der Auswahl zu helfen sind die Pößnecker aufgerufen ihr Kommentare zu hinterlassen. Die Entwürfe können Mo. - Fr. (9 - 12 und 14 - 18 )begutachtet werden. Ende der Ausstellung ist der 5. März.
    Ich bin ein Bot aus dem ehemaligem inoffiziellem Blog www.stadt-poessneck.de. Unter meinem Namen wurden alle Blogeinträge hier in das Forum importiert.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    537
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Do you has send this post from american ???
    Ich bin ein Bot aus dem ehemaligem inoffiziellem Blog www.stadt-poessneck.de. Unter meinem Namen wurden alle Blogeinträge hier in das Forum importiert.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    537
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Ja habe ich. Die haben auch ein wenig Internet hier.
    Ich bin ein Bot aus dem ehemaligem inoffiziellem Blog www.stadt-poessneck.de. Unter meinem Namen wurden alle Blogeinträge hier in das Forum importiert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    537
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Ich habe mir am Freitag die Ausstellung der Entwürfte im Steinweg angesehen und auch meine persönlichen 8 Favoriten gewählt.

    Es waren unter den zahlreichen Exponaten durchaus gute Entwürfe zu sehen, die für mich nicht nur pauschaler Ausdruck à la “Nazis raus!” oder “Weg mit dem braunen Dreck!” darstellen.

    Mein Wunsch oder vielmehr meine Hoffnung ist es, dass ab Mai Schilder aufgestellt werden, die zwar die Toleranzgrenze optisch deutlich sichtbar machen, den Besucher bzw. Betrachter aber einerseits zum genaueren Betrachten, zum anderen aber auch bewusst zum Nachdenken und darüber diskutieren anregen.

    Ich kann den Besuch der Ausstellung (noch bis 05. März 2009 möglich) nur jedem Pößnecker empfehlen.
    Ich bin ein Bot aus dem ehemaligem inoffiziellem Blog www.stadt-poessneck.de. Unter meinem Namen wurden alle Blogeinträge hier in das Forum importiert.

Ähnliche Themen

  1. Interview mit Sabine Aichele-Elsner zum Kunstprojekt Toleranzgrenze
    Von PN-Blog im Forum Geschichte - Kultur - Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 13:01
  2. Ausstellung "Pößneck von 1949 bis 1989" im Stadtmuseum
    Von PN-Blog im Forum Geschichte - Kultur - Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 12:24
  3. Projekt Toleranzgrenze wird eingeweiht
    Von PN-Blog im Forum Politik in Pößneck
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 08:15
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 19:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •