Es fand nun am Freitag den 13., "das gut beworbene", das Innenstadfest statt. Die Absicht mit der Ladenbetreiber ist sicherlich richtig ab und zu Leben in die Innenstadt zu bringen und Veranstaltungen zu organisieren. Leider schien mir die Resonanz ein wenig gering.

Beim Human Table Soccer waren, so wie ich es gehört habe, 8 Mannschaften gemeldet und nur 4 erschienen wirklich. Ein Fanclub von Carl Zeiß Jena, die Heartbreakers, die Sparkasse und wir vom VfB. Das Turnier gestaltete sich also recht übersichtlich. Meist waren auch nur Verwandte/Bekannte der Teilnehmer zugegen. Ein Bierwagen daneben und schon hatte man fast das ganze Innenstadtfest umrundet. (Leider fasste der Bierwagen meine mit dem Fußball abgegeben Bestellung nicht so auf und brachte den Ball anstatt einen Bieres wieder ins Spiel :-( ).

Auf der Höhe des Einwohnermeldeamtes ware die Straße wieder gesperrt und ein paar Biertischgarnituren luden zum Verweilen ein.

Der Ansatz eines solchen Festes ist schon richtig aber leider fehlten wohl ein paar Attraktionen um mehr Leute in die Innenstadt zu locken.

Hier noch ein paar Bilder :

7..jpg5..jpg6..jpg1..jpg4..jpg8..jpg2..jpg3..jpg

Noch ein kleines Spiel: Wer mehr als zwei Leute auf den Bildern findet die hier, bis jetzt (14.06.2008), schon mal kommentiert haben, bekommt ein Bier (Standardgröße) von mir ;-)